PROGRAMM 2024

Foren












Seit über zehn Jahren trifft sich das „Who is Who“ der Branche zum jährlichen Wissenstransfer. Top-Speaker und Experten zeigen die neuesten Trends und Entwicklungen im Sportbusiness auf. Der Branchentreff ist die ideale Plattform, um neue Kontakte zu knüpfen, sich mit Insidern auszutauschen und neue Sponsoring-Partnerschaften einzugehen. Wirf einen Blick in das frisch veröffentlichte Programm!

HAUPTBÜHNE

Österreichische Lotterien: Wie geht es weiter?

Die Österreichischen Lotterien sind der wichtigste Unterstützer des heimischen Sports. 2027 läuft die dafür nötige Konzession aus. Was bedeutet das für das Sportsponsoring? Wie können Sportorganisationen mit dem langjährigen Partner kalkulieren? Wie sieht die Marktsituation aus?

Patrick Minar, Managing Director Casinos Austria und Österreichische Lotterien

CANAL+: Die neue Heimat der europäischen Fußball-Königsklasse

Experten, Formate, Konzept – Was erwartet die Fußballfans ab 2024 bei CANAL+?

Thomas Trukesitz, Head of Sports, CANAL+
Special Guests aus dem neuen CANAL+ Sport Team

Sportinvestitionen für Österreich | Diskussion

Der Profisport in Österreich hängt an der Nadel von Mäzenen und anderen Finanziers. Wie attraktiv ist der Einstieg für strategische Investoren? Wie können konkrete Rahmenbedingungen für Investoren aussehen? Wie kann und muss ein investitionsfreudiges Umfeld geschaffen werden?

Christian Feichtinger, Geschäftsführer, win2day ICE Hockey League
Christian Ebenbauer,Vorstandvorsitzender,
Österreichische Fußball-Bundesliga
Ralph Krueger, Aufsichtsratsvorsitzender, FK Austria Wien

MEDIEN & CONTENT

Die IP Österreich bietet als RTL-Vermarktungstochter ein gattungsübergreifendes Portfolio. Das Angebot reicht dabei von TV - linear und non linear - über Addressable TV, Connected TV, Online - Display und Video - bis hin zu Digital-Out-Of-Home, Influencer Marketing und spannende Werbemöglichkeiten im Gaming Bereich. Neben den TV-Sendern der RTL Deutschland vermarktet die IP Österreich unter anderem auch die Sender Sky Sport Austria, SPORT1 und CANAL+ First.

New England Patriots in Europe: The NFL Team’s Business Expansion into the DACH Region

Millions of ticket requests for the Frankfurt games, a party atmosphere in the stadium and nationwide media hype – the NFL in Germany is booming. How are the New England Patriots taking advantage of this excitement for their internationalization strategy? What is the NFL’s Global Markets Program and how is it incentivizing the participation of its clubs? Why did the New England Patriots choose the DACH region? How is sponsorship and marketing different in Germany? What are the future goals of the New England Patriots in the DACH region?

New England Patriots,Speaker TBA

Branded Content – Sport lernt von der Filmindustrie

Felix Baumgartners Stratosphärensprung, 'Drive to Survive' in der F1 und Tim Heinemanns Aufstieg vom Simracer zum DTM-Star sind moderne Sport- und Entertainmentformate. Was sind die Zutaten, um als Sponsor aus der Flut der nackten (Sport-)Berichterstattung herauszustechen? Wie muss begleitender Content aussehen, um im Kopf des Zuschauers zu bleiben und wie gelingt die Distribution?

Markus Zwilling, Geschäftsführer, new step media

Erfolgreiche Platzierung im Stream & TV

RTL investiert in Premium Sportrechte wie NFL oder UEFA EURO 2024 - Wie kann man in der Zukunft Sport erfolgreich linear und im Stream platzieren? Wie zahlen die Sportrechte in das Wachstum von RTL und RTL+ ein? Welche Auswirkungen haben internationale und nationale Entwicklungen auf Medienhäuser & Streamingplattformen?

Elisabeth Frank, Multichannel Sales Director, IP Österreich (RTL Deutschland)
Inga Leschek, Programmgeschäftsführerin RTL und RTL+, RTL Deutschland 

Branded Content oder Sportbericht 2.0? | Diskussion

Wie muss Sport heute medial inszeniert werden, um in Sendern platziert zu werden? Welche neuen Möglichkeiten bringt das für Sponsoren? Wie wichtig sind Erzähl- und Behind-the-Scenes-Formate? Gibt es Synergien zwischen klassischen TV-Kanälen und der Streamingwelt oder Konkurrenzkampf?

Inga Leschek, Programmgeschäftsführerin RTL und RTL+, RTL Deutschland 
Thomas Trukesitz, Head of Sports, CANAL+

BIKE & TOURISMUS

Hutchison Drei Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von CK Hutchison Holdings Limited (Hongkong) und Mitglied der 3Group Europe. Als führender Telekommunikations-Anbieter in Österreich bietet das Unternehmen Mobiltelefonie, Internet, Festnetz, Fernsehen und Busi- ness-Lösungen aus einer Hand. Seit seinem Start im Jahr 2003 gilt das Unternehmen als Pionier bei einfachen Lösungen für das digitale Leben bis hin zu M2M/IoT-, Netzwerk- und IT-Services für Unternehmen.

Besuchertransparenz für Events & Tourismus

Verweildauer, Herkunft, Demografie oder Bewegungsströme – Mobilfunkdaten ermöglichen eine exakte Besucheranalyse und helfen Veranstaltern und Tourismusorganisationen gezielte Maßnahmen zu ergreifen. Welche Besucher-Learnings können von sportlichen Großevents in Bischofshofen, Kitzbühel und Schladming gezogen werden? Wer sind die Besucher der Tour of Austria?

Stefan Müllner, Business Development, Hutchison Drei Austria

European Peace Ride (EPR) Amateuerradsport Reloaded

Das ehemals meistbeachtete Amateurradsport-Event hinter dem Eisernen Vorhang feiert die Wiederauferstehung. Der Start 2024 ist in Europas Kulturhauptstadt Bad Ischl und setzt den völkerverbindenden Spirit in den Mittelpunkt – Sind gesamtgesellschaftliche Events aktueller denn je? Wie positioniert sich der EPR? Was macht dies für Diamant als Partner interessant?

Kai Winkler, Geschäftsführer, European Peace Ride 
Mirco Schmidt, Geschäftsführer, Diamant Fahrradwerke 

SeeDuroWeeks: Region Villach wird zum Mountainbike-Mekka

Drei Wochen Mountainbike-Erlebnis pur: Mit mehreren Enduro-Rennen, Campingcamp und Side-Events abseits der Tracks positioniert sich die Region Villach – FaakerSee – Ossiacher See als Bike-Hochburg. Wie zahlt das Event auf das Destinations-Marketing der Region ein? Wie können (Sport)-Events als sinnvolles Marketingtool genutzt werden? Welche Ziele verfolgt die Region?

Andreas Holzer, Erlebnisraummanager, Region Villach Tourismus
Georg Overs, Geschäftsführer, Region Villach Tourismus

Wiederbelebung des Radsports in Österreich | Diskussion

Nach Jahren der Abstinenz hat 2023 mit der Tour of Austria wieder eine Österreich-Radrundfahrt stattgefunden. Zudem findet 2024 auch der European Peace Ride statt. Funktioniert der Spitzenradsport, um messbare Ströme von Rad-Touristen in die Destination zu bringen? Welche Attraktivität bietet der Radsport für Sponsoren und Destinationen?

Jürgen Brettschneider, Geschäftsführer, Mautner Markhof; Vizepräsident, Österreichischer Radsportverband 
Sandra Neukart, COO, Österreich Werbung 
Thomas Diesenberger, Leitung Marketing, Produktmanagement und Produktplanung, ŠKODA Österreich 
Thomas Pupp, Geschäftsführer, Tour of Austria 
Wolfgang Schwarzmann, Geschäftsführer, facts marketing

SPORT.DIGITAL

Mit Data Talks Supporter Data Plattform verkaufen Sportorganisationen, auf Grundlage von Supporter Daten, mehr Tickets und mehr Merch. Mit der hochmodernen Supporter Data Platform können Sportorganisationen Ihre Supporter Data besser nutzen, indem Sie Ihre Daten sammeln, analysieren und entsprechend handeln. 

ÖEHV x Data Talks: Umsatzsteigerung dank Customer Data

Durch die Nutzung von Gamification werden Daten über Social Media, das Ticketing-System und den e-Shop gesammelt, um die Stadionauslastung zu verbessern und neue Einnahmequellen für Vermarktung und Merchandising zu erschließen. Welche Learnings wurden aus den Daten generiert? Wie werden diese genutzt?

Bernhard Friedrich, Geschäftsführer, ÖEHV 
Philip Nordfeldt, Senior Vice President Sales, Data Talks

Investitionen in Digitalisierung – Die SPORTUNION Strategie

Wie plante die SPORTUNION ihre Digitalisierung? Welche Möglichkeiten sollen erschlossen werden? Wie werden Investitionen und wie der laufende Betrieb finanziert? Welche Anforderungen an eine CRM-Architektur werden gestellt?

Stefan Grubhofer, Generalsekretär, SPORTUNION

Hallmann Dome: Sportstätte transformiert zu Entertainment-Location | Talk

Vielseitigkeit und Wandelbarkeit zeichnen den Hallmann Dome beim BC Vienna aus. Für Sporthighlights, Konzerte bis hin zu Weihnachtsfeiern bietet die Location ein breites Angebotsportfolio. Wie gelingt es Sportstätten in (ganzjährige) Entertainmentstätten zu transformieren?

Florian Weber, Geschäftsführer, Concept Solutions 
Harald Fux, Geschäftsführer, RaumkunstZT

Wie digitalisieren Clubs & Verbände? | Diskussion

Das Management der Mitglieder-, Fans- & Sponsoren-Daten wird immer wichtiger und komplexer. Welche Lösungen finden in der österreichischen Praxis Anwendung? Wie sind die Planungen und deren Finanzierung? Wie werden Fandaten zum Erfolgsfaktor?

Philip Nordfeldt, Senior Vice President Sales, Data Talks
Stefan Grubhofer, Generalsekretär, SPORTUNION 
 

NACHWUCHS & BREITENSPORT

11teamsports wurde 2007 gegründet und gilt als Europas führender Händler im Bereich Fußball und Teamsport. Mittlerweile vertrauen über 10.000 Amateur- sowie Profi-Vereine auf die Expertise des Teamsportspezialisten, der neben dem Onlineshop 11teamsports.com in 24 Ländern mit über 80 Stores vertreten ist. Zusätzlich zum großen Sortiment rund um Fußballschuhe, Trikots, Teamsportequipment und Fanartikel, zählen die professionelle Veredelung sowie Merchandising zu den Services von 11teamsports.

11teamsports bringt Kids in Bewegung

Der Fußball- und Teamsport-Spezialist plant für 2024 mit seiner «11TS Academy» 60 Sportcamps in Österreich mit dem klaren Ziel, Kinder näher zum Sport zu bringen. Wie sieht die Sportcamp-Strategie aus? Warum ist dies für Verbände, Vereine und Unternehmen interessant? 

Dietmar Wieser, Geschäftsführer, 11teamsports Österreich

Spitze braucht Nachwuchs – wie bringt Österreich die Kids in Bewegung? | Diskussion

Weniger ehrenamtliches Engagement und fehlende Sportinfrastruktur bedrohen Österreichs Sport in der Spitze und Breite. Welche Programme und Investitionen müssen gemacht werden, um den österreichischen Sport zukunftsfit zu machen? Welche Themen haben Priorität? Wie kann der Sport seiner Rolle in der Gesundheitsprävention auch in der Zukunft gerecht werden?

Dr.in Anna Kleissner, Vorsitzende der Breitensportkommission, Bundes-Sport GmbH 
Christoph Edelmüller, Geschäftsführer, HLA Austria 
Hans Niessl, Präsident, Sport Austria 

Marken im Breitensport | Diskussion

Gesundheitsförderung, Inklusions- und Integrationsplattform sind nur einige positive Einflussfaktoren des (Breiten-)Sports auf die Gesellschaft. Wie müssen Brands und der organisierte Sport für eine sportliche Zukunft zusammenarbeiten? Was macht den organisierten Sport für Sponsoren interessant? Marketing- vs. CSR-Ziele - Welche Anforderungen stellen die Brands an den Sport für (zukünftige) Engagements? Welche Veränderungen sind zu beobachten?

Dietmar Wieser, Geschäftsführer, 11teamsports Österreich
Gernot Zirngast, Geschäftsführer, spusu Sport
Jens Kramny, Gesamtleitung, Gigasport 
Patrick Minar, Österreichische Lotterien

NEW.SPORTS

sportsbusiness.at ist Österreichs größte Sportbusiness-Plattform mit exklusiven Inhalten, Gastbeiträgen und interessanten News aus der Sportsbusiness-Welt. Zudem bietet die Plattform Österreichs einzige Sportsbusiness-Job-Börse und mit dem sportsbusiness.at „Breakfast Club“ ein einzigartiges Netzwerktreffen.

Ninja – Von der Entertainmentshow zu Olympia

Die TV-Show „Ninja Warrior“ gilt als Initiator für den Trendsport Ninja. 2023 fanden erstmalig österreichische Meisterschaften statt. Zeitgleich eröffnen erste Ninja-Trainingshallen – wie in der Wiener Neustadt ein eigener Ninja-Tempel – und 2028 wird die Sportart als Teil des Fünfkampfes erstmals Olympisch. Wer sind die Ninjas? Welche Entwicklungsschritte der jungen Sportart wurden gesetzt und sind geplant?

Patrick J. Bauer, Geschäftsführer, SPORTUNION Burgenland

Teqball: Social Media macht Trend zum Sport

Über 180 Mio. Social-Media-Impressionen bei der WM 2023. Ex-Fußballstars wie Marcus Pürk und Stefan Maierhofer fördern den Sport in Österreich. Zudem wurde 2023 die erste TEQBALL Beach Arena in Podersdorf eröffnet. Wie gelang Teqball der rasante Aufstieg? Was ist in Österreich geplant? Warum ist dies für Vereine, Sponsoren und Veranstalter interessant?

Alexandra Koncar, Präsidentin, TEQBALL Austria 
Béla Müller, Head of Communications, Fédération Internationale de Teqball (FITEQ)

Norqain: Markenpositionierung im Extremsport

Norqain ist offizieller Timekeeper des Dolomitenmann. Wie passen analoge Uhren und der hochdigitalisierte Extremsport zusammen? Wie zahlt die Partnerschaft auf die Marke ein? Was macht den Dolomitenmann für Partner interessant? Welche neuen Konzepte werden entwickelt?

Markus Scharinger, Managing Director, Norqain Eastern Europe
Nikolaus Grissmann, Head of Eventmangement, Red Bull Dolomitenmann

SPONSORING- & AD-TECH

Share-of-Search – Der neue Erfolgsindikator?

Sponsoring-Erfolgsmessungen via Google: Share-of-Search-Messungen zeigen den Suchanfragenanteil einer Marke im Wettbewerbsvergleich. Ist das ein neuer und valider KPI im Sponsoring? Warum ist dies für Sponsoren interessant?

Prof. Dr. Florian Riedmüller, Professor für Marketing, TH Nürnberg

Smarte Sportausrüstung für Sport und Marketing

Die Motion-Data-Intelligence-Technologie hilft über Sensoren im Sportequipment umfangreiche Daten zu sammeln und aussagekräftige Analysen zu tätigen. Was kann smartes Sportequipment heute? Welche Entwicklungen sind zu beobachten? Wie unterstützt smarte Sportausrüstung hinsichtlich Vertrieb, Marketing & in der Sportanalyse?

Elisabeth Häusler, Head of Human Motion Analytics, Salzburg Research Forschungsgesellschaft
Thomas Herndl, Innovation Manager, Infineon Technologies 

Steinbach Black Wings Linz: KI-basiert zum Mediahub

Mit der KI-Lösung von Newsadoo erleben die Linzer Hockeyclub-Fans die News von Facebook oder anderen (Online-) Medien zentralisiert und in Echtzeit. Welchen Mehrwert schafft dies für den Club? Warum ist dies relevant?

David Böhm, CEO & CO-Founder, Newsadoo 
Michael Geltner, Head of Media, Steinbach Black Wings Linz

Sky Sport Austria: Streaming ermöglicht Werbetargeting im Sportumfeld

Sky AdSmart ermöglicht präzises Targeting, Brand-Sicherheit, Datenschutzkonformität und die Ausspielung von maßgeschneiderte Werbebotschaften. Wer sind die Sportkonsumenten auf Sky? Wie gelingt die zielgerichtete Ansprache? 

David Koppensteiner, Head of Ad Sales, Sky Österreich

SPONSORING TECH vs. PURPOSE

Out of Home Livefußball für Branding & Sponsoring | Talk

Der Zauber des Sports schwindet auf kleinen Bildschirmen. Zudem büßen Zeitungen ihre Leserschaft zunehmend ein. Springt DOOH (Digital out of home) in das Vakuum? Wie lassen sich geschickt Partnerschaften und auch die Präsenz eines Sportanbieters verlängern?

Marcus Zinn, Sales Director DOOH, Goldbach Austria 
Nina Mack, Head of B2C Brand Communications, Magenta Telekom

Coca-Cola: Diversität als Markenzeichen

Veranstaltungen wie der Coca-Cola Inclusion Run, der Coca-Cola Unified Cup oder das Inklusionsderby unterstreichen die Überzeugung der Marke. Im Zeichen von Vielfalt und dem «Miteinand» kooperiert Coca-Cola mit Special Olympics Österreich, dem Vienna City Marathon oder dem Homeless World Cup. Wie können CSR-Kampagnen in die Marke einzahlen? Ist Purpose-Based Marketing die Zukunft?

Philipp Bodzenta, Director Public Affairs & Communications, Coca-Cola Österreich

Virtual Overlay: Tür zu Programmatic Advertising im Sport? | Talk

Virtual Overlay ermöglicht es neue Sponsorenfläche zu kreieren, die Markenpräsenz zu steigern und den ROI zu maximieren. Welchen Nutzen ziehen Marken und Rechtehalter aus dieser Technologie? Wie verändert dies die Zusammenarbeit mit (Werbe-)Partnern im Sport? Wird Programmatic Advertising im Sport dadurch Realität?

Kurt Kaiser, CMO, Burgenland Tourismus 
Michael Schmid, Head of Marketing & Sales, ÖFB 
Wolfgang Hartter, Geschäftsführung sporteo
 

WINTERSPORT

Schneesport in urbanen Räumen – Change of Mindset

Wie können Menschen in städtischen Gebieten Zugang zu Wintersportaktivitäten erhalten? Die Angebote, die in vielen Ländern als selbstverständlich gelten, erfordern in alpinen Regionen ein Umdenken. RollSkipisten, Kunststoffpisten und Schneeerlebniswelten können dazu beitragen, die Freude an aktiven Schneeerlebnissen auch im urbanen Umfeld attraktiv zu gestalten.

Martin Dolezal, CEO, Snowsports Academy

A1: Road to Saalbach

Mit einem Ski-Teppich durch Österreich und zum Pistenstar im A1 Ski Camp. Um die Bevölkerung für den Wintersport, die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften und A1 zu emotionalisieren, verlängert A1 die WM zum Ganzjahresspektakel. Welche Ziele verfolgt A1? Was sind die Erfolgskriterien?

Dominik Schwarzmann, Geschäftsführer & Key Account, facts marketing 
Matthias Simperl, Head of Campaign Communications & Sponsoring, A1 Telekom Austria

FIS Alpine Ski Weltmeisterschaften Saalbach 2025 – Eine Veranstaltung mit langfristigen Auswirkungen auf Sport und Tourismus

Im Februar 2025 findet in Saalbach erneut ein Fest des Skisports statt, das an die Tradition der Tourismusregion anknüpft. Das Ziel ist, die Begeisterung für den Skisport zu entfachen und nachhaltige sowie zukunftsorientierte Impulse sowohl für den Sport als auch für die Region zu setzen. Mit einem Berg für alle Wettbewerbe bietet Saalbach kurze Wege und ein zentrales Stadion für Athleten, Besucher und Medien und strebt eine ressourcenschonende und barrierefreie Veranstaltung an.

Roswitha Stadlober, Präsidentin, Österreichischer Skiverband

Zukunft Wintersport in Österreich | Diskussion

Klimaaktivisten, aber auch der mediale und gesellschaftlicher Druck stellen den Schneesport vor große kommunikative Aufgaben. Wie lassen sich die nationale Sportidentität und die wirtschaftliche Existenz mit dem Anspruch von Nachhaltigkeit vereinbaren? Wie gehen Sponsoren, Tourismus und Medien mit dem Dilemma um?

Astrid Steharnig-Staudinger, Geschäftsführerin, Österreich Werbung
Roswitha Stadlober, Präsidentin, Ski Austria / Österreichischer
Tom Berger, Head of LAOLA1 / SKI1

SPORTFLUENCER

Franz Müllner – Österreichs stärkster Sportfluencer | Interview

Mit über einer Million Follower auf Instagram zählt der «Austrian Rock» zu den Top-Sport-Influencern in Österreich. 54 Weltrekorde und Auftritte bei America’s Got Talent generieren auch abseits der Kraftsport-Community breite Aufmerksamkeit. Sind Kraftsportlerinnen und Kraftsportler immer noch unterschätzte Werbepartner? Was macht die Marke Franz Müllner aus? Wie profitieren die Sponsoren von seiner Community?

Franz Müllner, Influencer und Kraftsportler

Mastercard – Mehr Sichtbarkeit für Weltklasseleistungen

Als neuer Kopfsponsor der Aigner Schwestern setzt Mastercard sein Engagement im Parasport fort. Die spektakuläre Streifbefahrung ermöglicht Sichtbarkeit für den Parasport. Wie zahlt das Engagement auch in die Marke Mastercard ein? Wie erweitert Technologie die Möglichkeiten im (Para)-Sport? Und welcher Fokus wird in der Sponsoringstrategie gesetzt?

Nicole Krieg, Head of Marketing and Communications Austria, Mastercard

OBI: ALLES MACHBAR – Dank Lena & Dominik

Anpacken, durchhalten, konsequent sein – Do it yourself. Dies soll über Markenbotschafter wie Spitzenfußballerin Lena Oberdorf oder Österreichs Wakeboard-Meister Dominik Hernler transportiert werden. Wie positioniert sich OBI im Breiten- und Spitzensport? Wie nutzt OBI die Testimonials in der Positionierung als Arbeitgebermarke? Wie werden zukünftige Mitarbeitende digital von OBI begeistert? 

Dominik Hackl,Team Manager Marketing und Kommunikation, Obi

Spielermarke vs. Vereinsmarke: Influencerstrategie für Sportclubs | Diskussion

Die Followerzahlen auf Social Media von Sportlerinnen und Sportlern sind zum Teil ein Vielfaches höher als die der Clubs. Was bedeutet dies für die Clubs in der Positionierung und Vermarktung? Wie können Clubs die Strahlkraft der Sportler und Sportlerinnen für sich nutzen? Welche strategischen Ansätze werden verfolgt?

Matthias Sommer, Leitung Kommunikation & Digital, SK Sturm
Ruzica Goranovic, Head of Brands, ML Marketing
Victor Stekly, CEO, Sportskred 
Viktoria Schnaderbeck,
ehemalige Profifußballerin, Keynote Speakerin & Gründerin von PRO-SPECTIVE Sports Marketing Agency

One Day Sales Academy

One Day Sales Academy

Der Workshop, der den Vertrieb im Sport auf ein neues Level bringt!

Das erwartet Dich: Fokus Leadgenerierung, Mindset im Vertrieb, Next-Step-Strategie, Kaufsignale erkennen, Königsdisziplin Kaltakquise & Eigene Rolle im Vertrieb

Zur Anmeldung

Jetzt Newsletter abonnieren.

Relevante Updates, Specials und Hintergründe. Nie mehr verpassen.

Dein Ansprechpartner für den SPORT & MARKE Kongress

Bei Fragen zum SPORT & MARKE wende Dich gerne an uns:

ESB Marketing Netzwerk
Patrick Achberger
Projektleiter Kongresse
achberger@esb-online.com

Tel: +41 71 223 78 82
Tel. direkt: +41 71 226 42 38