Progamm Sport & Marke 2021

Foren









Tage

Programm als PDF

SPORT & MARKE ist Österreichs größter Sportbusiness-Kongress. Seit über acht Jahren trifft sich das „Who ist Who“ der Branche zum jährlichen Wissenstransfer. Top-Speaker und Experten zeigen die neuesten Trends und Entwicklungen im Sportbusiness auf. Der Branchentreff ist die ideale Plattform, um neue Kontakte zu knüpfen, sich mit Insidern auszutauschen und neue Sponsoring-Partnerschaften einzugehen. 

Werfen Sie einen Blick in das neue Programmheft 2021!

Programm SPORT & MARKE 2021

Sportperspektiven 2021

Andreas Knupfer

Game-Changer Covid-19: Herausforderungen und Chancen für die Sportbranche

Die Covid-19-Pandemie wirkt sich weiterhin massiv auf die Sport- und Entertainmentbranche aus. Wie haben sich Sponsorings und Partnerschaften seit dem letzten Jahr verändert? Welche Rolle spielen Nachhaltigkeit und CSR? Und welchen Herausforderungen muss sich das Sportbusiness im Bereich Fanbindung- und interesse stellen?

Andreas Knupfer, Director Business Relations, Nielsen Sports

Österreichs Sport öffnet: Perspektiven & Konzepte | Diskussion

Die Covid-Krise hat den Sport massiv getroffen. Ein Jahr ohne Zuschauer bei Sportveranstaltungen und die Planungsunsicherheit für Vereine und Verbände ist im ersten Halbjahr 2021 weiterhin sehr groß. Was kommt nachdem quasi Stillstand im Sport? Welche Maßnahmen werden gesetzt, um dem Sport wieder zu alter Stärke zu verhelfen? Wie können Vereine und Verbände wiederbelebt werden? Wie ist die aktuelle Lobby-Situation im Sport? Welche Erwartungen hat der österreichische Sport an die Bundesregierung?

Dieter Brosz, MSc, Leitung Abteilung «Sportstrategie, Sport und Gesellschaft, Sportbericht“ im Sportministerium
Hans Niessl, Präsident, Sport Austria
Dr. Klaus Hartmann, Präsident, ÖEHV
Dr. Magnus Brunner, LL.M., Präsident, ÖTV

Sandra Reichel

Frauen im Sportmanagement – Erfahrungen, Impressionen & Meinungen | Interview

Im Vergleich zur Privatwirtschaft ist die Führungsebene im Sport mehrheitlich «männer- dominiert». Wieso ist es für Frauen schwierig in die Managementebene in einem «männerdominierten» Sport aufzusteigen? Was braucht es, um den Frauenanteil im Management zu steigern? Fehlt auch noch im Jahr 2021 die Akzeptanz?

Sandra Reichel, Geschäftsführerin, Reichel Business Group (RBG)

Ligen-Kompass 2021/22 | Diskussion

Covid-19 hat auch den österreichischen Sport massiv getroffen. Auch in diesem Jahr waren Veranstaltungen mit Zuschauern bis dato nicht möglich und sind auch weiterhin nicht absehbar. Zudem haben sowohl die spusu LIGEN als auch die bet-at-home ICE Hockey League Aufstockungen zur Saison 2021/22 beschlossen. Wie können Ligen im zweiten Halbjahr 2021 durchstarten und die finanziellen Folgen abfedern? Welche Konzepte wurden entwickelt, um gestärkt aus der Krise zu kommen? Welche Maßnahmen setzt die Politik, um den Spitzensport langfristig zu sichern?

Christian Feichtinger, Geschäftsführer, bet-at-home ICE Hockey League
Conny Wilczynski, Vize-Präsident Sport, spusu LIGEN
Johannes Wiesmann, Geschäftsführer, bet-at-home Basketball Superliga

EVENT-KOMPASS PRÄSENTIERT VON

Hutchison Drei Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von CK Hutchison Holdings Limited (Hongkong) und Mitglied der 3Group Europe. Als führender Telekommunikations-Anbieter in Österreich bietet das Unternehmen Mobiltelefonie, Internet, Festnetz, Fernsehen und Business-Lösungen aus einer Hand. Seit seinem Start im Jahr 2003 gilt das Unternehmen als Pionier bei einfachen Lösungen für das digitale Leben bis hin zu M2M/IoT-, Netzwerk- und IT-Services für Unternehmen.

Alexander Ottmann

Comeback von Sportevents

Mit Teststraßen soll das Risiko einer Ansteckung für alle Teilnehmer verringert und ein sicheres Sporterlebnis wieder möglich sein. Wie funktioniert eine Teststraße bei einem Event? Welche Vorkehrungen müssen getroffen werden?

Alexander Ottmann, Geschäftsführer, FMS Event-Network

Stefan Müllner

Mit Drei Österreich datengesteuert zum Event

Über historische und Echtzeit-Daten können Besucherströme in Tourismusdestinationen intelligent gelenkt werden. Welchen Mehrwert bietet die datenbasierte Besucherlenkung? Wie können Events von den Erfahrungen aus dem Tourismus profitieren?

Stefan Müllner, Business Development, Hutchison Drei Austria

Gerd Bischofter

Sport Austria Finals – Die größte Meisterfeier Österreichs

4.000 Athleten:innen – 29 Verbände – 1 Wochenende – 1 Stadt-Spitzensport pur. Im Juni 2021 finden zum ersten Mal die Sport Austria Finals in Graz statt. Warum wurde das Event ins Leben gerufen? Welche Chancen bietet das Großevent für Nischensportarten? Wie soll der österreichische Sport langfristig davon profitieren?

Gerd Bischofter, Geschäftsführer, Sport Austria

Veranstalter-Kompass 2021/22 | Diskussion

Beach EM in Wien, Vienna City Marathon, Davis-Cup-Finale Innsbruck oder Donauinselfest - die zweite Jahreshälfte wartet mit jeder Menge (Sport)-Highlights. Wie planen die Veranstalter? Organisatorischer und finanzieller Kraftakt – Risiko ohne Fallschirm? Welche neuen Erlöspotentiale wurden entwickelt?

Hannes Jagerhofer, Geschäftsführer, ACTS Group
Gerhard Wehr, COO, Vienna City Marathon

Matthias Friedrich, Geschäftsführer, Pro Event Team Wien & Projektleiter, Donauinselfest

Sponsoring-Perspektiven

3 Logos von Referenten

Quo vadis Wintersport | Diskussion

Eine Saison ohne Zuseher und Nordarmerikarennen im alpinen Skisport. Was sind die Learnings aus der Saison? Was bleibt nach einer Saison ohne Zuschauer im Wintersport? Wie muss sich der Wintersport langfristig verändern, um attraktiv für Sponsoren, Medien und Zuseher zu bleiben?

Christian Riedle, Managing Director, Intelligent Research in Sponsoring
Georg van der Vorst, Head of Sportsponsoring, Viessmann
Marco Harfmann, Director Marketing, A1

Sebastian Rudolph

Porsche-Strategie im CSR-Sponsoring

Unter der Initiative „Turbo für Talente“ engagiert sich Porsche für den Jugendsport. Die Sportwagenmarke ist dabei u.a. Sponsor der Fußballjugend bei RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach. Welche Rolle spielt das CSR-Sponsoring im Unternehmen? Und wie werden die Partnerschaften aktiviert? Ein Blick hinter die Kulissen.

Dr. Sebastian Rudolph, Vice President Communications, Sustainability and Politics, Porsche

RECHTE & REICHWEITE PRÄSENTIERT VON

LAOLA1 ist Österreichs größtes Sportportal und führender Sportcontentanbieter. Topaktueller LIVE-Sport, LIVE-Ticker, Highlight-Videos, News, Interviews und Statistiken begeistern täglich Sportfans. LAOLA1 ist zudem der größte Sportvermarkter Österreichs und mit seinem linearen TV-Channel im Free-TV 24/7 empfangbar. LAOLA1 wurde mit seinen Schwesterfirmen im Juli 2016 von Sportradar erworben.

Rainer Geier

LAOLA1 – 20 Jahre Spirit of Sports | Interview

In 20 Jahren vom Internet-Portal «sport1.at» zum reichweitenstärksten Sportportal und führenden digitalen Sportvermarkter in Österreich. Rück- und Ausblick – Wie hat sich das professionelle Sportbusiness in 20 Jahren verändert? Wie müssen sich Sportarten aufstellen, um relevant für die Gesellschaft, Sponsoren und Medien zu bleiben?

Rainer Geier, Geschäftsführer, Sportradar Media Services

Felix Blank

OTT und automatisierte Videoproduktion – Chancen für den (Breiten)-Sport

Mit automatisierten Videoproduktionen werden Live-Streams und On-Demand-Videos für alle Sportarten Realität. Welche neuen Möglichkeiten bietet OTT für den (Breiten)-Sport? Was müssen Vereine machen, um zukunftsfit zu sein? Welche Best Cases aus anderen Ländern können hier als Vorbild dienen? Wie positioniert sich LAOLA1?

Felix Blank, Director Strategy & Development – EMEA, Sportradar Media Services

OTT, Free-TV, Pay-TV – Sportrechte Österreich

SAT.1 Österreich und PULS 24 zeigen neun Livematches der deutschen Fußball-Bundesliga. ORF und ServusTV teilen sich zukünftig die Rechte an der Formel 1. Zeitgleich drängen immer mehr Vereine und Verbände als eigenständige Medienhäuser in den Markt. Die Live- Sportübertragung für Konsumenten und Sponsoren wird dabei immer unübersichtlicher. Was sind die Auswirkungen für Sponsoren, Medien, Klubs und Ligen?

Mario Lenz, Operating Officer & Director Group Sports Rights, PULS 4 / PULS 24
Michael Radelsberger, Vice President Commercial, Sky Österreich Fernsehen
Thomas Berger, Head of LAOLA1, LAOLA1
David Morgenbesser, Bereichsleiter Sportrechte&Distribution, ServusTV

POTENTIALE & RISIKEN

Martin Michel

DTM – zukünftig mehr als nur eine Rennserie

Von der legendären DTM mit leistungsstarken Rennwagen als Herzstück über die neue und innovative DTM Electric, die DTM Trophy für junge Talente, digitalen Motorsport in der DTM Esports bis hin zur DTM Classic. Die DTM positioniert sich als Plattform für alle Generationen. Erfahren Sie im Vortrag, wie die Transformation gelingt, welche Rolle strategische Partnerschaften spielen und was die DTM-Plattform für Sponsoren attraktiv macht.

Martin Michel, Director Commercial, ITR

11 Teamsports

New Deal: Ausrüster – Agentur – Händler = 11teamsports

Mehr als 2.5 Mio. Kunden, bald 40 Filialen in Europa und Ausrüster von über 5.000 Vereinen im Amateur- & Profisport, darunter SK Rapid Wien und SK Sturm Graz aus der österreichischen Fußball-Bundesliga. Was macht 11teamsports als Partner im (Spitzen-)Sport interessant? Wie profitieren die Vereine von der Partnerschaft?

Dietmar Wieser, Geschäftsführer, 11teamsports Österreich
Paul Reiter, Leitung Marketing & Kommunikation, 11teamsports Österreich

Stefan Sulzbacher

Interwetten – Wie entsteht eine digitale und soziale Markenwelt?

Über Testimonial Lothar Matthäus oder Partnerschaften im Wintersport und Fussball transportiert Interwetten Markenwerte wie Verlässlichkeit & Fairness. Wie wird die Marke heutzutage digital erlebbar? Welche Rolle spielen Aktivierungen in der Sponsoringstrategie?

Stefan Sulzbacher, Speaker of the Board, Interwetten

Sponsoring der Glücksspiel- & Wettindustrie: Chancen und Risiken

In Österreich werden jährlich rund € 100 Millionen Euro von in Mitgliedstaaten der EU lizenzierten Online-Glücksspiel- und Wettanbietern in die österreichische Sport- und Medienlandschaft investiert. Die angekündigte Glücksspielreform gefährdet diese Beträge. Was muss sich ändern, um auch zukünftig den Spitzen- und Breitensport unterstützen zu können? Wie wird das Thema in anderen EU-Mitgliedstaaten gehandhabt?

Christian Feichtinger, Geschäftsführer, bet-at-home ICE Hockey League
Claus Retschitzegger, Präsident, Österreichische Vereinigung für Wetten und Glücksspiel
Stefan Sulzbacher, Speaker of the Board, Interwetten

DIGITAL FIRST

Carl Frank Westermann

So klingt Handball

Emotionen finden auch im Sport durch Sound ihren Ausdruck und sind – bewusst oder unbewusst – Teil der Markenidentität. Das Beispiel EHF (European Handball Federation) zeigt, wie eine Sportart ihr akustisches Erscheinungsbild entwickelt und Einzigartigkeit in der Sound-Identität kreiert.

Carl-Frank Westermann, Geschäftsführer, WESOUND

Stephan Niggemeyer

PENNY DEL - digitale Einblicke in die «Players Corner»

Die Social-Media-App Vibadou ermöglicht den Team Chat in Story-Form. Einblicke in die Freizeitgestaltung, Kabinen-Playlists und Behind the Scene-Momente der Eishockey-Profis werden ungefiltert mit den Fans geteilt. Wie funktioniert die App? Wie unterscheidet sich diese zu bestehenden Social-Media-Kanälen? Welche Mehrwerte entstehen für die Liga und Sponsoren? Wie nutzt die PENNY DEL die App?

Stephan Niggemeyer, CEO, Vibadou

Thomas Euler

LT Fan Plattform – Ihr tokenbasiertes Fan-Ökosystem

Um die digital-native Zielgruppe zu binden und zukunftsfähige Geschäftsmodelle zu etablieren, muss der Sport eigene digitale Plattformen und neue Markenstrategien entwickeln. Wie profitieren Clubs und Athleten von einer eigenen digitalen Plattform? Welche neuen Möglichkeiten der Fan-Interaktion entstehen?

Thomas Euler, Geschäftsführer, Liquiditeam

Dirk Weyel

Digitales Fan – Engagement mit Blockchain-Sammelkarten

Neue digitale Fan-Engagement- und Monetarisierungsmodelle sind wichtiger denn je. Der DFB und Fanzone Media bringen Blockchain-basierte Sammelkarten in Form von NFTs auf den Markt. Wie funktioniert die Fanzone-Plattform? Welche neuen Interaktionsmöglichkeiten entstehen für Clubs und Fans? 

Dirk Weyel, Co-Founder & CEO, Fanzone Media

NACHHALTIGKEITSSTRATEGIEN

René Jeitziner

Nachhaltigkeit & Markenführung – Konsumenten in Zeiten der Transformation

Was verstehen Konsumenten unter Nachhaltigkeit? In welchen Branchen geben Konsumenten bereits Geld für nachhaltige Produkte aus? Wie wichtig ist das Kriterium «Nachhaltigkeit» generell beim Kaufentscheid? Und welche Schlüsse können daraus auf die Erwartungshaltung gegenüber einer Marke gezogen werden?

René Jeitziner, Senior Research Manager, GIM Suisse

Karl Heinz Wieland

BT Füchse – der nachhaltigste Sportverein Österreichs

Förderung der E-Mobilität, Vermeidung von Mikroplastik, Upcycling von Werbematerialien oder mit Sportopia ein eigenes Nachhaltigkeits-Forum – das Nachhaltigkeitsengagement der BT Füchse reicht über den Spieltag hinaus. 2020 wurde der Verein für sein Engagement im Rahmen des Wettbewerbs «nachhaltig gewinnen!» vom Bundesministerium als nachhaltigster Sportverein ausgezeichnet. Wie sieht die Nachhaltigkeitsstrategie der BT Füchse aus? Wie wirkt sich die Strategie auf die Sponsoringeinnahmen aus?

Karl-Heinz Wieland, Obmann-Stv., BT Füchse – Handballclub Bruck-Trofaiach

Hanse Mondial – Mit KI umweltschonend zum Event

Rund 6-mal soviel Co²-Ausstoß verursacht die Fahrt mit dem PKW zum Event im Vergleich zum individuell einsetzbaren und nachhaltigen Reisebus. Mit 2Roam hat Hanse Mondial eine Plattform entwickelt, auf der Personen für die An- und Abreise KI-gesteuert gematcht werden. Win-win für die Umwelt und Besucher:innen. Wie funktioniert die bequeme und nachhaltige An- und Abreise zu einem Event?

Julien Figur, Founder & CEO, Hanse Mondial
Finn Peters, 4. Generation & Geschäftsführer, Peters-Reisen

SOCIAL MEDIA & CONTENT PRÄSENTIERT VON

ML Sport ist eine Full-Service Social Media & Video Agentur mit In-House Produktion, die sich voll und ganz dem Sport verschrieben hat. Über 20 Experten aus Österreich und der Schweiz verbinden die Welt des Sports mit der Welt der sozialen Medien und positionieren Athlet:innen, Vereine, Verbände sowie Unternehmen über alle relevanten Social Media Plattformen. Vom Markenaufbau über die Verbesserung des Images bis hin zur digitalen Sponsoring-Aktivierung. Die Agentur entwickelt individuelle und kreative Lösungen, ist 24/7 im Einsatz und kreiert Text, Grafik, Ads sowie Bewegtbild In-House. Um Wege zu verkürzen und schnell auf aktuelle Sportgeschehnisse reagieren zu können.

Michael Litschka

Quo vadis Social Media im Sport

Clubhouse, TikTok, Twitch, Youtube oder klassische Kanäle wie Facebook und Instagram. Wie haben sich unterschiedliche Kanäle im letzten Jahr entwickelt? Welche Veränderungen sind zu beobachten? Wie werden unterschiedliche Plattformen effizient bespielt? Wie können Marken, Vereine und Verbände digital erlebbar gemacht werden?

Michael Litschka, CEO, ML Sport

Florian Sittsam

TikTok sorgt für Liga-Nachwuchs

20.000 Follower und mehr als 1 Million Views im Startjahr. Der TikTok-Kanal wird direkt zum relevanten Kommunikationsmedium für die österreichische Fußballbundesliga. Wie wird der Kanal bespielt? Wie sieht allgemein die Content-Strategie der Bundesliga aus?

Florian Sittsam, Digital Project Manager, ML Sport

Alexander Walkenhorst

Twitch & Trops4 - Der Anfang vom Ende für die lineare Sportübertragung

Die „Beach-Liga“ gab den besten Beachvolleyballern Deutschlands die Gelegenheit, während der Corona-Krise um einen Titel zu spielen. Das Event wurde mit bis zu 100.000 Zuschauern pro Tag auf der Streaming-Plattform Twitch übertragen. Daraus entstanden: Trops4, „der interaktivste Sportsender der Welt“. Wie erreicht man die junge Zielgruppe, wie interagiert man mit ihr und wie ermöglicht die Plattform diesen Ansatz?

Alexander Walkenhorst, Volleyball- & Beachvolleyballspieler / Mitorganisator, Die Beach Liga

SPORTS NIGHT PRÄSENTIERT VON

Seit über 30 Jahren begeistert Österreichs größte digitale Event- und Tourismusagentur Menschen mit legendären Events, Partys und Reisen. Unter anderem mit Europas größter Maturareise X-JAM, dem Lighthouse Festival in Kroatien, aber auch B2B Events, Incentives und Roadshows. Seinen Partnern bietet DocLX die ideale Plattform um ihren Kunden mit emotionalen Markeninszenierungen zu bespielen. Als Konzessionär des WienTourismus vertreibt DocLX die Vienna City Card und bietet als IT-Solutions Anbieter mehreren Städten digitale Verwaltungs- und Vertriebssysteme an.

Neue Partnerschaften knüpfen & alte Kontakte pflegen heißt es bei der DocLX Sports Night.

Neu in 2021: Sportler legen auf!

Gemeinsam mit der österreichischen Sporthilfe & Kronehit möchten wir auf die herausfordernde Situation vieler Sportler aufmerksam machen. Wir bitten Top-Sportler an die Kronehit Turntables und sammeln Spenden für die Sporthilfe. Es erwarten Sie exklusive Hintergrundstories und Einblicke in die persönlichen Playlists der Sportler.

Live vor Ort oder online über Twitch - Seien Sie dabei.

Mehr

Jetzt Newsletter abonnieren.

Relevante Updates, Specials und Hintergründe. Nie mehr verpassen.

Ihr Ansprechpartner für den SPORT & MARKE Kongress

Bei Fragen zum SPORT & MARKE wenden Sie sich gerne an uns:

ESB Marketing Netzwerk
Patrick Achberger
Projektleiter Kongresse
achberger@esb-online.com

Tel: +41 71 223 78 82
Tel. direkt: +41 71 226 42 38